Information

Der Kunstraum Dreiviertel ist ein Projekt von
Anna Fatyanova (Kuration) und Christian Högl (Koordination). Die Programmschwerpunkte liegen bei Ausstellungen, Talks und Präsentationen. Zu sehen gibt es hier die Arbeiten von jungen und nicht mehr so jungen sowie lokalen und internationalen Kunstschaffenden.

Dreiviertel ist ein erweitertes Schaufenster und befindet sich direkt an der Tramhaltestelle Sulgenau im Monbijouquartier in Bern.
Die Lokalität teilen sich die Initiatoren mit dem unabhängigen Buchverlag – Edition Taberna Kritika (
www.etkbooks.com).
Dieser präsentiert hier seine Buchedition sowie digitale Objekte und lädt zu Lesungen und zum Gespräch.
Die Kooperation zwischen Verlag und Kunstraum schlägt konzeptionell eine Brücke vom Wort zum Bild.

Über uns:

Anna Fatyanova kommt aus Moskau. Nach ihrem Masterstudium in Sozialwissenschaften in Moskau hat sie in Bern und Fribourg politische und visuelle Anthropologie studiert. Seit 2013 ist sie als unabhängige Kuratorin tätig. Christian Högl kommt aus Bern und arbeitet als Programmierer für ein Musiklabel in Köln.