Nora Lune

SOUL DELAY

Ausstellung: 7 – 27. März 2020
Vernissage: 7. März, 18.00h
Online Artist Talk 7. April, 18.00h

“…Denn Nora Lunes Kurzfilm begleitet seine Protagonistinnen durch einen Tag, dessen Beliebigkeit, Sterilität und industrielle Menschenmassenabfertigung jede Seele ausräumt. Was diesem Alltag an Beseeltheit entgeht, ersetzt die Berner Künstlerin durch Betriebsamkeit. Selbst die Morgengymnastik steht im Dienst des späteren Funktionierens auf der Arbeit. Klare musikalische Marker definieren auch, was vom Tag noch übrig bleibt und unterziehen ihn so einer Rationierung und Rationalisierung.
Das einzige, was in Nora Lunes Film im Dunkeln bleibt, ist die Arbeit selbst. Ihr Inhalt scheint so austauschbar, wie jene die ihn verrichten müssen. «Affirmation Bathroom» steht beiläufig am Rand einer Einstellung geschrieben. Widerstand leisten Nora und Line bestenfalls noch, indem sie sich konsequent gegenwärtiger Stromlinienförmigkeit und Selbstoptimierung Gesundheitsfragen widersetzen und selbst zwischen zwei Klimmzügen noch an der Zigarette ziehen. …”
(Beat Geier, freier Autor aus Basel)

Nora Lune (b. 1992 in Bern, CH) is a Swiss/American multimedia artist. BA in Fine Arts from Zurich University of the Arts (www.noralune.net)